Pferdemomente-Blog

Herzlich Willkommen!

Hier finden Sie meine Gedanken über die feine Verbindung von Mensch und Pferd und Tipps rund um persönliche Weiterentwicklung.
Viel Spaß beim Stöbern!

Der Pferdemomente-Blog

Pferdeflüstern „I“

Die Kunst des Zuhörens und Verstehens

Seit dem Film „Der Pferdeflüsterer“ ist der Begriff Pferdeflüstern in aller Munde. Ihn umgibt ein geheimnisvoller Touch und viele Menschen schauen fasziniert auf die telepathisch anmutende Verständigung von Pferd und Mensch. Da bewegt ein Mensch ein freilaufendes Pferd um sich herum, bestimmt Tempo und Richtung und stoppt es an exakter Stelle. Auf ein unmerkliches Zeichen kommt das Pferd entspannt zu ihm gelaufen, folgt ihm wie ein Schatten und akzeptiert Dinge, vor denen es voher noch die Flucht ergriffen hätte. Alles sieht leicht und entspannt aus und Pferd und Mensch wirken wie eine Einheit. Viele Menschen wollen das Pferdeflüstern lernen, doch was hat es mit dem Pferdeflüstern wirklich auf sich?

Mensch und Pferd

Was wir im Kontakt mit Pferden lernen können

Lernen mit Pferden? Ist das eine wirksame neue Trainingsmethode oder nur eine tolle Werbeidee?
Vielleicht denken Sie dabei an Scharen von Reitermädchen, die ihre gesamte Freizeit bei den Pferden verbringen und von „ihren Lieblingen“ schwärmen, vielleicht waren Sie als Kind selbst verrückt nach Pferden. Doch was bringt der Kontakt mit Pferden für erwachsene und „vernünftige“ Menschen?